Gewässerschadenhaftpflichtversicherung

Die Gewässerschadenhaftpflichtversicherung (Öltankversicherung)

Viele Gebäude in Deutschland werden mit Öl geheizt. Dieses Öl wird in Tanks gelagert, die sich im oder außerhalb des Hauses befinden. Auch können die Tanks oberirdisch oder unterirdisch verbaut sein. Es kommt bei allen Formen von Tanks und deren Lage immer wieder zu Umweltschäden durch Leckagen oder Fehlern bei der Befüllung. Als Hauseigentümer mit Öltank sollten Sie sich jedoch darüber im Klaren sein, wie kostspielig Folgen eines Lecks oder eines Fehlers während der Befüllung für das Grundwasser und die Umwelt sein können. Bereits ein Liter Öl kann bis zu einer Million Liter Wasser kontaminieren. Gerade Leckagen die klein sind bleiben häufig lange unbemerkt und verschmutzen eine große Menge Erdreich und machen eine aufwändige Sonderbehandlung des verschmutzten Erdreichs erforderlich. Eine Gewässerschadenhaftpflichtversicherung schützt Sie vor den finanziellen Folgen.

Gewässerschaden durch Öl sind selten aber teuer

Solche Gewässerschäden durch ausgelaufenes Öl sind zwar verhältnismäßig selten, wenn sie aber vorkommen, belastet das nicht nur die Umwelt – für Sie als Hausbesitzer wird es dann schnell sehr teuer.

Vor allem alte Öltanks sind eine potentiell erhöhte Gefahr, weil ihre Hüllen anfälliger für Lecks sind. Aufgrund der gesetzlichen Vorschriften kann auch der Grundstückseigentümer im Schadensfall ersatzpflichtig sein, selbst wenn der Hersteller oder ein Installateur den Schaden verursacht hat. Heutzutage sind Anforderungen zur Schadenverhütung deutlich höher und damit die Tanks auch sicherer. Dennoch treten immer wieder Schadenereignisse durch austretendes Öl auf. Demgegenüber steht eine geringe Jahresprämie für den entsprechenden Versicherungsschutz.

GewässerschadenhaftpflichtversicherungNiedrige Jahresprämie trotz umfssendem Versicherungsschutz

Als Hauseigentümer mit Ölheizungen sollten Sie sich unbedingt durch eine Gewässerschadenhaftpflicht schützen.

Die Gewässerschaden-Haftpflichtversicherung bietet umfassenden Versicherungsschutz bei Umweltschäden mit einer Deckungssumme von bis zu zehn Millionen Euro und schützt Sie vor den Risiken, die mit dem Betrieb eines Öltanks verbunden sind.

GewässerschadenhaftpflichtversicherungWichtige Leistungen im Überblick:

  • Leistungsgarantie gegenüber den Musterbedingungen des GDV
  • Rettungskosten bis zur Deckungssumme
  • Schäden an unbeweglichen Sachen des Versicherungsnehmers

In den Angebotsrechnern haben wir einen unserer Premiumpartner die Haftpflichtkasse Darmstadt hinterlegt. Sollten Sie Angebote anderer Versicherungsgesellschaften wünschen oder Beratung zur Gewässerschadenhaftpflichtversicherung im allgemeinen oder zu bestimmten Tarifen im speziellen benötigen, stehen wir gerne zur Verfügung.

Bildnachweis:

  • Fachmann im Blaumann ffnet Heizltank: Fotolia: #115923125 | Urheber: RioPatuca Images